Vereinsfest am 29. Juni
Juni 26, 2018
Der FLB beim ZSV
Juli 17, 2018

“Das gallische Dorf aus Brandenburg”

 
Der Zellendorfer SV oder auch „Das gallische Dorf aus Brandenburg“.
Durch viel Arbeit, Leidenschaft und noch mehr Engagement schaffte es der Verein den übermächtig erscheinenden Teams aus dem "Speckgürtel" Berlins stand zu halten. Der Zellendorfer SV wurde mit der Männermannschaft in der Kreisliga „Meister“ und schockte somit die großen, ambitionierten Mannschaften. Zudem sorgt bei so manchem zukünftigen Gegner nicht nur die lange Anfahrt für Kopfschmerzen. Sämtliche Kinder- und Jugendmannschaften konnten in ihren jeweiligen Staffeln überzeugen. Von sechs gestarteten Nachwuchsteams im Pokal, standen zwei im Finale und zwei im Halbfinale. Einfach nur Wahnsinn und ein weiterer Beweis für die Hingabe der Menschen in und um den ZSV.
Mit dem Zusammenschluss der Fußballkreise begann für den Verein ein sensationeller Aufschwung. Am Anfang kamen die Gäste noch mit einem Lächeln zu uns und bestaunten den Acker auf dem wir spielen. Der Fußballplatz ist zwar noch lange nicht mit einigen Sportanlagen in der Nähe Berlins vergleichbar, aber auch hier ist eine gute Qualität entstanden. Jetzt ist der Respekt so groß, dass einige der “Großen Vereine“ nur noch mit Paragraphen und Sportgerichtsentscheidungen gegen uns im Jugendbereich antreten wollen. Schade, denn der sportliche Wettkampf und der Spaß sollten doch immer im Mittelpunkt bei uns "Amateuren" stehen. Leider ist es diesem Umstand geschuldet, dass einige unserer Jugend-Mannschaften dadurch auf Spiele verzichten mussten und somit auch um ihren verdienten Lohn gebracht wurden. Aber wir bleiben weiter dran und werden als ländlicher Verein unser Engagement verbessern sowie die Region stärken.

Wir als Zellendorfer SV bedanken uns bei der Gemeinde und allen Trainern, Betreuern, Spielern, Fans, Sponsoren und Eltern für eine beeindruckende, leidenschaftliche Saison 2017/2018.
DANKE!

Wir sind der berühmte...
KLUBKASSE