Spielbericht E2 Junioren
Mai 16, 2017
Männer
Mai 17, 2017

Alte Herren: ZSV – Nonnendorf 1:1

In einem guten AH-Spiel zwischen den alten Rivalen gab es ein Unentschieden. Steven Höhne traf mit einem platzierten Schuß in den Dreiangel zur 1:0 Führung für den Gastgeber. Nach einem gelungenem Konter erzielte Nonnendorf noch in der 1. Halbzeit den 1:1 Ausgleich. Weitere Zellendorfer Chancen in der 2. Hälfte blieben ungenutzt. Auf Zellendorfer Seite bot Neuzugang Franko Böttcher auf der 10 eine starke Leistung.

Männer
Zellendorfer SV : SG 1910 Woltersdorf 1:0

Es geht also doch noch, nach langer Durststrecke wurde am letzten Sonntag ein Arbeitssieg eingefahren.

Die Zellendorfer begannen stark, attackierten früh den Gegner und zwangen diesen immer wieder zu einfachen Ballverlusten. In der 16. Minute wurde der Aufwand dann auch belohnt. Patrick Höhne brachte eine Ecke scharf in den Strafraum. Ein Woltersdorfer Verteidiger verlängerte den Ball am ersten Pfosten, auf Höhe des Elfmeterpunktes flog Denny Linke heran und drosch den Ball unhaltbar Volley ins Tor. Erstes Pflichtspieltor für Linke beim ZSV. Glückwunsch dazu. Völlig unverständlich gab man sich mit dem Ergebnis zufrieden und gab die Spielkontrolle ab, blieb jedoch durch Konter das gefährlichere Team. Woltersdorf fand keine Mittel um sich bis zum gegnerischen Keeper durchzuspielen. Leider musste Andreas Petzel in der ersten Halbzeit nach nur 18. Minuten mit einer Zerrung vorzeitig vom Platz, Benjamin Schulze ersetzte Petzel positionsgetreu. In der zweiten Halbzeit passierte genau das gleiche wie in der ersten Halbzeit. Die ersten 15 Minuten gehörten ganz klar den Zellendorfern. Bei beiden Mannschaften merkte man den schwachen Fitnesszustand. Die Fitness geprägt mit dem schlechten Wetter ließ ein gutes Fußballspiel nicht zu. So bleibt positiv, dass Woltersdorf besiegt werden konnte und die Punkte zu Hause blieben. Am Rest muss noch gearbeitet werden.

Trainer: Ringo Schneider
Tor: Marco Thiele
Abwehr: Peter Senf, Nico Rudolph, Andreas Petzel
Mittelfeld: Andreas Bolze, Christoph Manig (Tobias Trenkler), Max Grahl, Denny Linke
Angriff: Marco Niemeyer (82. Johannes Krüger), Matthias Friedrich, Patrick Höhne
Bank: Johannes Krüger, Tobias Wäldchen, Tobias Trenkler, Benjamin Schulze, Oliver Brückner

Wir sind der berühmte…

KLUBKASSE